Aller guten Dinge sind Menü 3

Diesmal werden wir fleischlos glücklich – mit Ei aber ohne Avocado.

Hühnchen und Reh haben in unseren beiden ersten Weihnachtsmenü-Vorschlägen die Hauptrolle gespielt. Heute wird es zur Abwechslung mal vegetarisch. Denn wer sagt denn, dass Weihnachten nur mit Braten und Soße komplett ist?

  • Die Vorspeise kommt diesmal von mir. Feldsalat ist ja eines der wenigen Blattgemüse, die man auch im Winter noch frisch im Garten ernten kann. Mit Birne, gerösteten Walnüssen und Honig-Balsamico wird daraus ein runder Einstieg.
  • Zum Hauptgang wird es exotisch: Mit der Gemüse-Couscous-Pfanne von unserem Software-Entwickler Daniel wird auch die größte Festgesellschaft auf leckere Art auch ohne Fleisch satt.
  • Der Abschluss ist im Vergleich dazu fast schon wieder traditionell. Dafür zaubern  Apfel-Zimt-Muffins von unserem Redakteur Clemens aber mit Sicherheit ein Lächeln auf das Gesicht ihrer Gäste.

Mittlerweile sind wir ja schon im Weihnachts-Endspurt. Wer sich bis jetzt noch nicht für ein Menü entscheiden konnte, der kann aber getrost noch bis nächste Woche abwarten. Zu guter Letzt kommt dann ein klassisches Menü mit Suppe und Braten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.