Menü 2 à la française

Käse zur Vorspeise – in unserem zweiten Adventsmenü.

Nach der mediterranen Note von letzter Woche haben wir heute ein französisch inspiriertes Menü vorbereitet. Nach den vielen positiven Rückmeldungen aus der letzten Woche, hoffe ich, dass auch dieses Menü viele Fans findet.

  • Als Vorspeise schlägt uns Ulrike aus unserem Redaktionsteam Camembert mit einem raffinierten Cranberry-Chutney vor. Um noch Platz für Hauptspeise und Dessert zu lassen (es lohnt sich), empfiehlt sie hier eher kleine Käselaibchen. Mit normalen Camemberts ist das Rezept auch als Zwischenmahlzeit oder kleines Hauptgericht geeignet.
  • Wild ist im Herbst und Winter eigentlich immer ein leckeres Hauptgericht gut. Unsere Geschäftsführerin Katrin hat sich ein ganz besonderes Rezept herausgesucht, in dem Rehfilet mit Schokoladensauce kombiniert wird. Neben der Edelbitter-Schokolade gibt Pflaumenmus der Sauce eine wunderbar herbstliche Note.
  • Sibyl aus unserem Redaktionsteam hat aus ihrer Heimat Frankreich das Dessert mitgebracht. Wir bleiben im schokoladigen Bereich und verwöhnen uns zum Abschluss mit Bûche de Noël.

Zum Abschluss bleibt mir noch, uns allen einen guten Appetit zu wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.