Über doctima

Johannes Dreikorn

Johannes Dreikorn

Sind Sie auch fasziniert von Sprache, wie sie wirkt oder versagt, wie sie Verstehen ermöglicht oder erschwert, wie sie eint oder spaltet? Uns hier bei doctima begeistern jedenfalls Themen rund um Sprache und Linguistik. Und nein: Wir sind weder Schöngeister noch „Kreative“. Im Hintergrund unserer täglichen Arbeit steht Linguistik, aber das muss Sie nicht stören. Schließlich wollen Sie auch keine Sportphysiologie-Vorlesung, wenn Sie mit Ihrem Fitness-Trainer sprechen.

Gut ist, was hilft.

Katrin Thurnhofer

Wir sehen den Umgang mit Sprache als Handwerk, das man lernen kann und (beherrschen sollte). Und wie bei jedem Handwerk sind uns auch die dazu notwendigen Werkzeuge wichtig. In unserem Fall sind das diverse Softwarepakete (zum Beispiel Terminologie Management Systeme) und Programmiertechniken (XML, mobile Applikationen uvm.)

Markus Nickl

Im doctima-Blog melden sich verschiedene Autoren zu Wort. Konkret sind das unsere Kollegen Johannes Dreikorn, Edgar Hellfritsch, Markus Nickl und Katrin Thurnhofer. Aber auch Gastbeiträge von anderen Autoren sind uns selbstverständlich willkommen. Melden Sie sich einfach bei uns.

Edgar Hellfritsch

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren Beiträgen, interessante Informationen und auch gelegentlich eine Nachricht, die Ihnen ein Schmunzeln auf die Lippen zaubert. Und: Wir freuen uns auf Ihre Kommentare. Loben Sie uns wenn es sein muss. Vor allem aber widersprechen Sie uns, wenn Sie die Dinge anders sehen. Denn auch lebhafte Diskussionen sind ein Teil der Faszination Sprache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.